Zweiter Dresdner
Hämatologie-Dialog

Online via Zoom
7.+8. Mai 2021

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,

im vergangenen Jahr musste der 2. Dresdner Hämatologie Dialog leider Corona-bedingt ausfallen. In diesem Jahr möchten wir die Veranstaltung nun als digitale Tagung nachholen.

Wir freuen uns daher sehr, Sie virtuell von überall her im Mai in Dresden/Radebeul begrüßen zu dürfen. Wie auch schon zum 1. Dresdner Hämatologie Dialog in 2019 möchten wir aktuelle Neuerungen in Diagnostik und Therapie der großen hämatologischen Erkrankungen aus Expertensicht mit konkreten klinischen Falldiskussionen verbinden.

Für jede Entität wird ein Expertenreferat mit einem praktischen Fall kombiniert und gemeinsam diskutiert werden. Auch für dieses Jahr haben die besten deutschen Experten und Wunschkandidaten schon zugesagt, sodass wir uns schon jetzt auf eine spannende Veranstaltung freuen können.

Auch der Zweite Dresdner Hämatologie-Dialog wird unter der Schirmherrschaft des Berufsverbandes der Niedergelassenen Hämatologen und Onkologen (BNHO) durchgeführt. Fortbildungspunkte der Sächsischen Landesärztekammer sind bereits beantragt.

Auf einen lebendigen Austausch mit Ihnen freuen wir uns bereits sehr und verbleiben mit vielen kollegialen Grüßen,

Prof. Dr. Martin Bornhäuser
Prof. Dr. Christoph Röllig
Universitätsklinikum Dresden, Medizinische Klinik und Poliklinik I

PD Dr. Thomas Illmer
BNHO Regionalverband Sachsen
Gemeinschaftspraxis Hämatologie-Onkologie Dresden

Dr. Thomas Göhler
BNHO Regionalverband Sachsen
Onkozentrum Dresden/Freiberg

Freitag, 7. Mai 2021

15:30 – 15:40 Uhr
Begrüßung und Einführung


15:40 – 16:30 Uhr
Thrombopenie was nun? Von den Mühen der Abklärung und aktuellem Stand ITP
Fall: Julia-Annabell Georgi, Universitätsklinikum Dresden
Vortrag: Prof. Dr. Bernhard Wörmann, Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie e.V.

16:35 – 17:20 Uhr
Akute Myeloische Leukämie: Jetzt heilbar?
Fall: Dr. med. Regina Herbst, Klinikum Chemnitz
Vortrag: Prof. Dr. Christoph Röllig, Universitätsklinikum Dresden


17:20 – 17:30 Uhr
Pause


17:30 – 18:15 Uhr
Monozytose: ... und sich dahinter verbirgt …
Fall: Thomas Boldt, Onkozentrum Dresden
Vortrag: Prof. Dr. Georgia Metzgeroth, Universitätsmedizin Mannheim

18:20 – 19:05 Uhr
CLL: Alles neu in 2021: Therapieziele, Therapiesequenzen, Rolle der Antikörper
Fall: Dr. med. Mathias Schulze, Praxis Zittau
Vortrag: Prof. Dr. Clemens Wendtner, München Klinik Schwabing


19:05 Uhr
Ende des ersten Tages

Samstag, 8. Mai 2021

9:00 – 9:45 Uhr
MPN: One-Stop-Shop: Alle Neuigkeiten über ET, PV und OMF
Fall: PD Dr. med. Thomas Illmer, Gemeinschaftspraxis Hämatologie Onkologie Dresden
Vortrag: Prof. Dr. med. Andreas Reiter, Universitätsmedizin Mannheim

9:50 – 10:35 Uhr
Hodgkin-Lymphom: Bald Immuntherapie und Vitamin D für alle?
Fall: Felix von Dalowski, Universitätklinikum Dresden
Vortrag: Prof. Dr. Peter Borchmann, Universitätsklinikum Köln


10:35 – 10:45 Uhr
Pause


10:45 – 11:30 Uhr
Multiples Myelom: Qual der Wahl im Rezidiv
Fall: PD Dr. med. habil. Stephan Kreher, Hämatologisch-Onkologische Schwerpunktpraxis Bad Liebenwerda
Vortrag: Prof. Dr. Mascha Binder, Universitätsklinikum Halle

11:35 – 12:20 Uhr
Follikuläres Lymphom: Welche Substanz für welche Linie?
Fall: N.N.
Vortrag: PD Dr. Christian Scholz, Vivantes Klinikum Am Urban Berlin


12:20 – 12:30 Uhr
Verabschiedung und Ende der Veranstaltung

Ich habe die Datenschutzhinweise des Anbieters XING-Events gelesen und akzeptiere diese.

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Martin Bornhäuser
Prof. Dr. med. Christoph Röllig

Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden
an der Technischen Universität Dresden
Medizinische Klinik und Poliklinik I
Fetscherstraße 74
01307 Dresden

PD Dr. Thomas Illmer
BNHO Regionalverband Sachsen
Gemeinschaftspraxis Hämatologie-Onkologie Dresden

Dr. Thomas Göhler
BNHO Regionalverband Sachsen
Onkozentrum Dresden/Freiberg

Veranstalter

GWT-TUD GmbH
Freiberger Straße 33
01067 Dresden

Tagungszeit

Freitag, 7. Mai 2021
15:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Samstag, 8. Mai 2021
09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Ort

Online via Zoom

Die Fortbildungspunkte sind bei der Sächsischen Landesärztekammer beantragt.

Hier geht es zur Industrieaustellung der Novartis Pharma AG:

AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG präsentiert:

Roche präsentiert:

AstraZeneca GmbH präsentiert Calquence:

Amgen GmbH präsentiert:

Celgene GmbH, ein Unternehmen von Bristol Myers Squibb präsentiert:

Gilead Sciences GmbH Deutschland präsentiert:

Juliana Binder
Projektmanagerin

Telefon: +49 351 25 93 32 11

GWT-TUD GmbH
Fachbereich Medizin

BioInnovationsZentrum
Tatzberg 47/49
01307 Dresden

Hauptsponsor

Gold-Sponsoren

Sponsoren

Nutzen Sie die Plattform des Dresdner Hämatologischen Dialoges - treffen Sie Ihre Kunden, knüpfen Sie neue Kontakte, profitieren Sie von dem gebündelten Informationsaustausch und präsentieren Sie Ihr Unternehmen.

Unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. med. Martin Bornhäuser und Prof. Dr. med. Christoph Röllig werden bis zu 200 Teilnehmer aus Dresden und Umgebung erwartet.

Bei Fragen, Anregungen oder Wünschen zum Bereich Industrieausstellung und Sponsoring wenden Sie sich bitte an:

Frau Juliana Binder
Telefon: +49 351 25 93 32 11
juliana.binder@g-wt.de

Abbvie Deutschland5.000,00 €
Amgen GmbH4.000,00 €
AstraZeneca4.000,00 €
Beigene4.000,00 €
BMS / Celgene GmbH4.000,00 €
Gilead4.000,00 €
Janssen6.000,00 €
Novartis Pharma GmbH8.000,00 €
Roche Pharma AG5.600,00 €